In der Gruppe sind wir stark!

Wenn Sie für Ihre Reise- oder Ausflugsgruppe Angebote suchen, die Kultur, Geschichte, Natur und Genuss vereinen, heißen wir Sie herzlich willkommen im Marchfelder Schlösserreich!


Unsere Packages zum Thema
Geschichte und Persönlichkeiten

Schloss Hof zum Kennenlernen: Überblicksführung durch das Schlossensemble

Bei dieser Führung wird Österreichs größte Schlossanlage auf dem Lande in ihrer Gesamtheit erkundet. Die Prunkräume im Schloss geben Einblick in imperiale Wohnwelten, der Garten präsentiert den künstlerischen Gestaltungswillen der Barockzeit, und der Meierhof lässt den Alltag dieser faszinierenden Epoche in Handwerksstuben, Versorgungsgärten und Stallungen samt seltener altösterreichischer Haustierrassen wieder aufleben. Ein barockes Erlebnis für alle Sinne.

Schloss Hof zum Kennenlernen: Überblicksführung durch das Schlossensemble

Pauschalpreis pro Person: 19,–

Eintritt und Überblicksführung (Dauer 2 Stunden)

  • BUCHBAR: Jänner bis Dezember 2017, ab 20 Personen
  • KONTAKT: Schloss Hof, Tel. +43 (0)2285 / 20 000-838
    beck@schlosshof.at

Schloss Niederweiden: 300 Jahre Maria Theresia „Modernisierung und Reformen“

Sonderausstellung 15.3.-29.11.2017

Das kleine und intime Schloss Niederweiden war für Jagdgesellschaften und Feste reserviert. Die Ausstellung erzählt von den großen innenpolitischen und staatsverändernden Reformen Maria Theresias, welche den Regierungsstil in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts prägten. Die Politik war gekennzeichnet von Gedanken der Nützlichkeit für das Wohl des Staates und seiner Bevölkerung. Dazu zählt u.a. die Einführung der Unterrichtspflicht.

www.mariatheresia2017.at

Schloss Niederweiden: 300 Jahre Maria Theresia „Modernisierung und Reformen“

Eintritt: Erwachsene € 9,50 | Kinder (6-18 J.) € 6,- (inkl. Audioguide in D, E, SK)
Führungsaufpreis: € 3,- p.P.


/ BUCHBAR: 15.3. - 29.11.2017
/ KONTAKT: Schloss Hof, Tel. +43 (0)2285 / 20 000-838
 beck@schlosshof.at

Schloss Hof: Die kulinarische Zeitreise - Der Geschmack des Barock

Eine genussvolle Spurensuche durch Schloss, Gärten und Keller erhellt auf sinnliche Weise die kulinarischen Vorlieben zur Zeit Prinz Eugens und Maria Theresias. Auf dem Weg werden Gewürzwein und Gerichte nach barocken Rezepten verkostet, bevor im Meierhof fast vergessene Obst- und Gemüsesorten wieder entdeckt werden

Schloss Hof: Die kulinarische Zeitreise - Der Geschmack des Barock

Pauschalpreis pro Person: 27,–

 Eintritt und Führung, kulinarische Schmankerl und Weinproben (Dauer ca. 2 Stunden) 

/ BUCHBAR: Jänner bis Dezember 2017, ab 20 Personen
/ KONTAKT: Schloss Hof, Tel. +43 (0)2285 / 20 000-838
 beck@schlosshof.at

 

 

Schloss Eckartsau: Kaiser ohne Krone. Die Chronik eines Abschieds, erzählt am Schauplatz des Geschehens

Die Donau-Monarchie liegt darnieder! Im November 1918 verlässt die kaiserliche Familie Wien und richtet sich im Schloss Eckartsau ein. Hier wartet sie zwischen Bangen und Hoffen auf das weitere Schicksal. Die Geschichte über die letzten Stunden von Österreich-Ungarn, erzählt am Schauplatz des historischen Geschehens.

Schloss Eckartsau: Kaiser ohne Krone. Die Chronik eines Abschieds, erzählt am Schauplatz des Geschehens

Pauschalpreis pro Person: 9,–

Eintritt und Führung Schloss Eckartsau (1 Stunde)
Nationalparkausstellung WIld°Wechsel

Schloss Eckartsau: Zwischen Vision und Leidenschaft – Erzherzog Franz Ferdinand im Portrait

War er nur ein leidenschaftlicher Jäger? Nicht auch Grenzgänger zwischen Tradition und Moderne? Sein Ableben steht für den Beginn des Ersten Weltkriegs. War das sein einziger politischer »Verdienst«? In einem ganz privaten Rundgang durch Schloss & Park von Eckartsau gibt der Hofjäger seine Eindrücke und Begegnungen mit dem Thronfolger wieder.

Schloss Eckartsau: Zwischen Vision und Leidenschaft – Erzherzog Franz Ferdinand im Portrait

Pauschalpreis pro Person: 28,–

Spezialführung Schloss und Schlosspark Eckartsau (4 Stunden)
Nationalparkausstellung WIld°Wechsel
Eckartsauer Wildkesselschmaus/Schwammerlragout mit Marchfelder Wurzelgemüse
und Semmelknödel im Hirschenzimmer / 1 Stamperl Schnaps, 1 Getränk

Schloss Marchegg: Eine Zeitreise durchs mittelalterliche Marchegg

Wecken wir gemeinsam die Geister der Vergangenheit. Im Mauerwerk der Stadtkirche befindet sicher der Grabstein der Ungelderin Catharina. Was ist eine Ungelderin und wie erlebte sie das mittelalterliche Marchegg? Tauchen sie ein in eine Reise in die Vergangenheit. Und wer weiß, vielleicht treffen wir Catharina und sie nimmt uns mit durch ihren Alltag.

Schloss Marchegg: Eine Zeitreise durchs mittelalterliche Marchegg

Pauschalpreis pro Person: 9,– 

Geführter Stadtspaziergang (Dauer ca. 2,5 Stunden)

  • BUCHBAR: April bis Mitte August 2017, ab 15 Personen
  • KONTAKT: Schloss Marchegg, Tel. +43 (0) 699 17 10 00 85
    Museum.marchegg@aon.at

Schloss Orth: Von der mittelalterlichen Wasserburg zum Nationalpark-Schloss

Bei einem Rundgang um das trutzige Schloss, diesem steinernen Zeugen der Vergangenheit, wird Geschichte lebendig. Begeben Sie sich gemeinsam mit einer Historikerin auf Spurensuche. Nicht nur Niklas, Graf von Salm, die »schöne Lori« von Wien, Prinz Eugens gute Freundin oder Kronprinz Rudolf, der die Donau-Auen erforschte, tauchen auf, sondern auch Georg Karaschitz oder Eva Grueberin, deren Schicksal wahrhaftig unter die Haut geht. Selbstverständlich wird aber auch den heutigen ­Bewohnern der »Schlossinsel« (Schlange, Sumpfschildkröte, Fisch und Co.) ein Besuch abgestattet

Schloss Orth: Von der mittelalterlichen Wasserburg zum Nationalpark-Schloss

Pauschalpreis pro Person: 11,-

Führung im/ums schlossORTH, teilweise im Schloss (1 Stunde)
Eintritt und Führung auf der Schlossinsel (1 Stunde)

  • BUCHBAR: 21. März bis 1. November 2017, ab 10 Personen
  • KONTAKT: Schloss Orth, Tel. +43 (0)2212 / 35 55
    schloss@orth.at
Unsere Packages zum Thema
Natur und Garten

Schloss Hof: Der Garten des Prinzen Eugen — Ein Meisterwerk künstlich gestalteter Natur

Auf sieben Terrassen ließ Prinz Eugen eine der größten und schönsten Gartenanlagen des Barock gestalten. Ein begleiteter Spaziergang führt vorbei an blühenden Broderiebeeten, kunstvollen Skulpturen und mächtigen Brunnenanlagen hin zu einer der bedeutendsten Orangerien Europas und deren Paradiesgarten mit mediterranen Pflanzen.

Schloss Hof: Der Garten des Prinzen Eugen — Ein Meisterwerk künstlich gestalteter Natur

Pauschalpreis pro Person: 16,–

Eintritt Schloss Hof und Gartenführung (Dauer 1 Stunde)

  • BUCHBAR: März bis November 2017, ab 20 Personen
  • KONTAKT: Schloss Hof, Tel. +43 (0)2285 / 20 000-838
    beck@schlosshof.at

Eckartsauer Kronjuwel: Kaffeegenuss und Gugelhupf im Kaisersalon

Ein Sektempfang eröffnet die Führung durch die kaiserlichen Räume. Danach wird im unvergleichlichen Ambiente des Schlosses Kaffee und kaiserlicher Gugelhupf dargereicht. Dieser wird nach dem wiedergefundenen, original kaiserlichen Rezept der letzten Schlossköchin von Eckartsau, eigens für Sie, gebacken! In der gediegenen, entspannten Atmosphäre der kaiserlichen Räume ein doppelter Genuss.

Eckartsauer Kronjuwel: Kaffeegenuss und Gugelhupf im Kaisersalon

Pauschalpreis pro Person: 18,–

Eintritt und Führung Schloss Eckartsau, Parkführung (2-3 Stunden)
Nationalparkausstellung WIld°Wechsel
Sektempfang
Kaffee und Gugelhupf im Rauchsalon

Storchenparadies Marchegg – Kultur und Natur Hand in Hand

Mit der einzigartigen baumbrütenden Storchenkolonie findet sich im WWF Auenreservat Marchegg ein Naturjuwel der seltenen Art. Nach einer Führung zur Storchenkolonie im WWF Auenreservat spazieren Sie über den Hochwasserschutzdamm zum Ungartor, vorbei an der Kirche und über den Hauptplatz zurück zum Storchenhaus. (Kirchenbesichtigung auf Anfrage)

Storchenparadies Marchegg – Kultur und Natur Hand in Hand

Pauschalpreis pro Person: 9,– 

Führung Storchenkolonie (1 Stunde)
Stadtspaziergang (1,5 Stunden)

  • Buchbar: April bis Mitte August 2017, ab 15 Personen
  • KONTAKT: Schloss Marchegg, Tel. +43 (0) 699 17 10 00 85
    museum.marchegg@aon.at

Das Tor zur Au – Führung durch das schlossORTH Nationalpark- Zentrum und die Schlossinsel

Gemeinsam mit Nationalpark-RangerInnen wird das Besucherzentrum des Nationalpark Donau-Auen erkundet. In der interaktiven Ausstellung DonAUräume stehen die  Besonderheiten und die Geschichte des Nationalpark-Gebietes im Mittelpunkt. Im Anschluss geht es auf die Schlossinsel, wo Sie jede Menge Wissenswertes zu den Lebensräumen der Donau-Auen wie auch der Tier- und Pflanzenwelt erfahren. Werfen Sie auch einen Blick in unsere gemütliche Nationalpark-Lounge!

Das Tor zur Au – Führung durch das schlossORTH Nationalpark- Zentrum und die Schlossinsel

Pauschalpreis pro Person: 11,50

Eintritt und Führung durch die Nationalpark-Ausstellung DonAUräume
Führung auf der Schlossinsel durch Nationalpark-RangerInnen
individueller Besuch der Ausstellungen im Turm

  • BUCHBAR: 21. März bis 1. November 2017, ab 15 Personen
    Dauer rund 3 Stunden
  • KONTAKT: Schloss Orth, Tel. +43 (0)2212 / 35 55
     schloss@orth.at

Schloss Hof: Barockes Landleben am Gutshof - Vom Alltag mit Pflanzen und Tieren

Auf einem Streifzug durch den Gutshof von Schloss Hof wird das alltägliche Leben im Barock reizvoll veranschaulicht. Bei einem Besuch der seltenen heimischen Tierrassen, etwa weißen Eseln oder Vierhornziegen, ist Streicheln erwünscht!
Außerdem können die Besucher auf den beiden Erlebnispfaden Magd Johanna oder Stallbursch Paul durch ihren barocken Alltag folgen. 

Schloss Hof: Barockes Landleben am Gutshof - Vom Alltag mit Pflanzen und Tieren

Pauschalpreis pro Person: 19,-

Eintritt Schloss Hof und Führung (Dauer 1 Stunde) und Schnaps

  • BUCHBAR: März bis November 2017, ab 20 Personen
  • KONTAKT: Schloss Hof, Tel. +43 (0)2285 / 20 000-838
    beck@schlosshof.at

 

 

 

Unsere Packages zum Thema
Abenteuer und Familie

Schloss Hof: VIVAT Maria Theresia

Genießen Sie ein Glas Sekt im Barockgarten von Schloss Hof und erleben Sie im Zuge einer geführten Tour durch die Sonderausstellung die Lebenswelt der einstigen großen Herrscherin. Treten Sie ein in den lebendigen Diskurs über ihr Leben und warten Sie gespannt darauf, wer Ihnen dabei aus der Epoche der Regentin begegnen wird. Abgerundet wird diese besondere Tour mit der Verkostung einer Schokoladensuppe, die Ihnen vom Stubenmädchen persönlich gereicht wird. Mit etwas Glück verrät sie Ihnen sogar das – eigentlich geheime – barocke Rezept der Zubereitung!

Schloss Hof: VIVAT Maria Theresia

Pauschalpreis pro Person: 27,–

Eintritt und Führung (Dauer ca. 2 Stunden)
Ein Glas Sekt und Verkostung der Schokoladensuppe

  • BUCHBAR: März bis November 2017, ab 20 Personen
  • KONTAKT: Schloss Hof, Tel. +43 (0)2285 / 20 000-838
    beck@schlosshof.at

Schloss Eckartsau: Kaiserliches Jagd- getöse – Preisgekrönter Wettstreit um die Aufnahme in den Hofstaat

Aufregung im Schloss! Die Herrschaft lädt zum Jagdbankett. Da ist noch einiges vorzubereiten. Kesseln scheuern, Tafel decken, JagdgehilfInnen anstellen. Jetzt heißt es gemeinsam anpacken! Welches Team wird den kritischen Augen und der strengen Beurteilung gerecht? Wetteifern Sie gemeinsam um die Aufnahme in den Hofstaat.

Schloss Eckartsau: Kaiserliches Jagd- getöse – Preisgekrönter Wettstreit um die Aufnahme in den Hofstaat

Pauschalpreis pro Person: 18,–

Spezialführung im Schloss Eckartsau  (2-3 Stunden)
Nationalparkausstellung WIld°Wechsel
Verkostung Wildspezialitäten
1 Stamperl Schnaps, 1 Getränk

Schloss Marchegg: von Meister Adebar bis Ottokar und mehr

Erfahren Sie mehr über die Geschichte Marcheggs und welche tragende Rolle Ottokar II. dabei gespielt hat. Das dreiteilige Heimatmuseum im Schlosspark gibt einen Einblick in das Leben am Land und an der Grenze vom Mittelalter bis heute. Anschließend besuchen Sie noch die größte baumbrütende Weißstorchkolonie Mitteleuropas und beobachten Sie Meister Adebar beim Versorgen seiner Jungtiere.

Schloss Marchegg: von Meister Adebar bis Ottokar und mehr

Pauschalpreis pro Person: 12,–

/ DAUER: Führung Storchenkolonie (1 Stunde)
Eintritt & Führung Heimatmuseum (ca. 1,5 Stunden)

/ BUCHBAR: April bis Mitte August 2017; ab 20 Personen

/ KONTAKT: Schloss Marchegg, Tel. +43 (0) 699 17 10 00 85
museum.marchegg@aon.at

Schloss Marchegg: von Störchen und Bibern – Faszination Auwald

Das Angebot startet mit einer Führung zu der berühmten und einzigartigen Marchegger Weißstorchkolonie. Anschließend führt die Exkursion in die Tiefen des Auwalds, wo man nicht nur Baumriesen, sondern auch andere Geheimnisse der Au entdecken und kennenlernen kann.

Schloss Marchegg: von Störchen und Bibern – Faszination Auwald

Pauschalpreis pro Person: 6,50

/ DAUER: Geführte Tour durch den das WWF Naturreservat Marchegg (ca. 1,5 Stunden)

/ BUCHBAR: April bis Mitte August 2017; ab 10 Personen

/ KONTAKT: Storchenhaus Marchegg, Tel. +43 (0)681 816 446 56
marchegger.storchenhaus@gmail.com

 

 

Schloss Orth: Forscher-Rätselrallye

Bei diesem Aktivprogramm erforscht die Gruppe in kleineren Teams gemeinsam mit RangerInnen des Nationalpark Donau-Auen das Freigelände, die Schlossinsel. Hier sind die Tiere der Au zu beobachten. Testen Sie Ihr neu erworbenes Wissen im Rahmen einer Rätselrallye. Ebenso ist aber Geschicklichkeit gefragt, genauso wie Teamgeist.

Schloss Orth: Forscher-Rätselrallye

Pauschalpreis pro Person: 14,–

Eintritt und Führung durch die Nationalpark-Ausstellung DonAUräume
Rätselrallye auf der Schlossinsel mit Nationalpark-RangerInnen
Forscherdiplom

  • BUCHBAR: 21.März bis 1. November 2017, Dauer: ca. 3 Stunden, ab 15 Personen
  • KONTAKT: Schloss Orth, Tel. +43 (0)2212 / 35 55
    schlossorth@donauauen.at

Schloss Orth: Von der Donau, Fischern und Fischen

Orth ist reich an Geschichten über die Donau und ihre Bewohner. Im museumORTH tauchen Sie in die wasserreiche Vergangenheit ein und hören manch verwunderliche Mär: Wer hier in unergründlichen Tiefen fischte, was heraus kam und wie der Biber zum Fisch wurde. Nach einem Gläschen Wein begeben wir uns ins »Reich des Danubius«, der Unterwasserstation auf der Schlossinsel beim Schloss, und besuchen die lebenden Fische. Und denken Sie daran: ein Fisch muss drei Mal schwimmen!

Tipp: Genießen Sie Fischspezialitäten in einem unserer Restaurants in Orth, wie z.B. Gasthaus zum Schauhuber, Gasthaus Binder oder direkt an der Donau, in Humers Uferhaus.

Schloss Orth: Von der Donau, Fischern und Fischen

Pauschalpreis pro Person: 14,–

Eintritt und Führung museum ORTH
1 Glas Wein
Eintritt und Führung Schlossinsel

  • BUCHBAR: 21.März bis 1. November 2017, Dauer: ca. 3 Stunden, ab 10 Personen
  • KONTAKT: Schloss Orth, Tel. +43 (0)2212 / 35 55
    schloss@orth.at

Schloss Eckartsau: Kronluster und Stiefelknecht - Das Leben hinter den Kulissen des Schlosses

Während die Herrschaft nur zu besonderen Anlässen im Schloss erscheint, gehört die Dienerschaft zur ständigen Besetzung des Gebäudes. Ein Blick in die Lichthöfe, die Hinterzimmer, in Keller und Boden verrät mehr über den Alltag und das Wirken der sonst unsichtbaren Schlossbewohner

Schloss Eckartsau: Kronluster und Stiefelknecht - Das Leben hinter den Kulissen des Schlosses

Pauschalpreis pro Person: 10,–

Eintritt und Schlossführung inkl. Dachboden und Keller (1,5 Stunden)
Nationalparkausstellung WIld°Wechsel 

Spnsoren Schlösserreich
Spnsoren Schlösserreich Spnsoren Schlösserreich Spnsoren Schlösserreich
Donau Logo